Was ist ein Kirchenvorstand?

Mit der Einführung in ihr Amt am 1. Advent 2014 haben die neuen oder wiedergewählten Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher ihren Dienst innerhalb der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens angetreten.
In den mehr als 750 Kirchgemeinden und Kirchspielen des Landeskirche Sachsens leiten über 7.200 Kirchvorsteher und Kirchvorsteher gemeinsam mit den Pfarrern und Pfarrerrinnen ihre Gemeinde. Sechs Jahre lang werden sie vielfältige Aufgaben übernehmen und Entscheidungen für das Leben in ihren Kirchgemeinden verantworten.

Der Kirchenvorstand leitet die Kirchgemeinde und sorgt für ein gutes Zusammenspiel der unterschiedlichen Bereiche der Gemeindearbeit. Er trägt Verantwortung für geistliche Aufgaben, berät und entscheidet in rechtlichen und finanziellen Angelegenheiten und über notwendige Strukturveränderungen. Er beschäftigt sich mit konzeptionellen Fragen und Schwerpunktsetzungen.

Insbesondere trägt er Sorge für:

  • die regelmäßige Durchführung und würdige Gestaltung der Gottesdienste und Veranstaltungen,

  • die Vielfalt und Pflege der Kirchenmusik,

  • die Erprobung neuer Formen in der Gemeindearbeit und für die Wahrnehmung diakonischer Aufgaben,

  • die Unterstützung der Kinder und Jugendarbeit und die Bildungsaufgaben,

  • die missionarische Ausstrahlung und die Öffentlichkeitsarbeit,

  • den Einsatz der finanziellen Mittel und die Verwaltung der kirchlichen Gebäude,

  • die Anstellung von hauptamtlichen Mitarbeitenden und die Gewinnung und Begleitung Ehrenamtlicher



Kirchenvorstandstag 2015 in Chemnitz
Kirchenvorstandstag 2009 in Dresden

Angebot für Kirchenvorstände - ökologisch und wirtschaftlich entscheiden

Praktische Hinweise zu ökologischer und ökonomischer Verantwortung von Kirchenvorständen.

Für detaillierte Auskünfte können Sie sich gern an den Umweltbeauftragten der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens wenden. Er steht ebenfalls für die konkrete Beratung, für Informationen, Gemeindeabende und Schulungen bereit bzw. vermittelt passende Ansprechpartner. >>> 


Kirchenvorstände im Wandel der Zeit

von Pfarrer Dr. Heiko Franke, Pfarrer für Ehrenamtlichenqualifikation

>>>